Decaf

Dieser Kolumbianische Kaffee wurde mit dem Sugarcane verfahren entkoffeiniert.

Bei dem „Sugarcane“ Verfahren werden ausschließlich natürliche Lösungsmittel verwendet, zudem wird ohne Druck gearbeitet. Dieses Verfahren ist deshalb sehr schonend und gut verträglich. Als Hauptlösungsmittel wird Rohrzucker verwendet, dieser wird auf Zuckerrohrbasis fermentiert um eine natürlich Melasse zu gewinnen. Dabei entsteht Ethanol. Das gewonnene Ethanol wird anschließend mit Essigsäure gemischt und es entsteht Ethyl Acetat. Im nächsten Schritt werden die Rohkaffeebohnen bedampft, so öffnen sich die Poren und der Kaffee kann mit einer Mischung aus Ethyl Acetat und Wasser von seinem Koffein getrennt werden. Der Rohkaffee wird anschließend mehrmals mit Dampf versetzt um die letzten Rückstände lösen zu können, nun wird er getrocknet und versandfertig gemacht.

7,90 27,90 

Herkunft

Farmer | Farm: Farmer Gemeinschaft
Region | Höhe: | 1600 -1800 m
Aufbereitung: washed
Varietät: Caturra, Castillo

Eigenschaften

Süße
Säure / Frucht
Körper

Geeignet für

Scroll to Top